Frischer Hefe-Pflaumenkuchen mit Streusel vom Blech


Gekocht und empfohlen von:

Silke Tamm-Kanj

Gleichstellungsbeauftragte Würselen

Schwierigkeitsgrad
Mittel
Zubereitungszeit
Lang

Zubereitung

Zubereitung Streusel:

Zutaten für Streusel mit den Händen durchkneten zu Streuseln.

Zimt und Zucker einfach mischen. 

Zubereitung Hefeteig:

Alles soll Zimmertemperatur haben.

Mehl in eine Schüssel sieben. Eine Mulde machen und dahinein die Hefe kleinreiben, Zucker, Salz und lauwarme Milch dazu geben. Mit Mehl zudecken.

Schüssel bedecken, am besten in eine Decke einwickeln und an einen warmen Platz stellen. Mindestens 30 Min. besser 45 Min. stehen lassen. Der Vorteig entsteht. 

Butter schmelzen, abkühlen lassen, Eier zu der geschmolzenen Butter geben, verrühren und nach und nach zu dem Vorteig geben.

Teig gut kneten und immer wieder „schlagen“. Hefeteig braucht Luft.

Durchgekneteten Teig in die Schüssel geben und mit Mehl bestäuben. Abdecken und wieder warm einpacken. Teig „gehen lassen“, ca. 40 Min.

Nochmal kneten und nochmal 30 Min. gehen lassen.

Backblech mit Fett bestreichen oder mit Backpapier auslegen.

Teig ausrollen und auf das Backblech geben.

Pflaumen waschen, entsteinen und in der Mitte teilen.

Pflaumen auf den Hefeteig geben.

Mit Zimt und Zucker bestreuen.

Streusel auf den Kuchen geben.

bei 150°/170° 20 Minuten backen

Frische geschlagene Sahne dazu servieren.

Guten Appetit!

Zutaten

2 kg – frische Pflaumen

Hefeteig

500 g Mehl – sieben
60 g Zucker
1 TL Salz
40 g frische Hefe
¼ l lauwarme Milch
60 g Butter
2 Eier

Streusel

125 g. weiche Butter
125 g Zucker
200 g Mehl