Schoko-Tiramisu mit Aachener Printen an frischen Beeren/Obst der Saison


Gekocht und empfohlen von:

Kristin Duwenbeck

Dipl. Oecotrophologin und Eine Welt Promotorin

KRISTIN DUWENBECK ist Köchin aus Leidenschaft. Sie bereitet eine vegetarische und saisonale schmackhafteHauptspeise zu. Abgerundet wird das kleine Menu mit einer süßen FAIRsuchung zum Nachtisch. Begleitet wird das Kochen mit Tipps und Wissenswertem aus der alltagsfreundlichen nachhaltigen Küche. Die engagierte Münsteranerin ist Dipl. Oecotrophologin und hat in den letzten Jahren als Eine Welt Promotorin in einer entwicklungspolitischen Organisation gearbeitet, engagiert sich für den Fairen Handel und in der Fairtrade Town Steuerungsgruppe Münster. Regelmäßig bietet sie Kochkurse für und mit Weltläden an. Ihr Herzensthema: Fairer Handel trifft Bio und Regionalität.


Schwierigkeitsgrad
Leicht
Zubereitungszeit
Kurz

Zubereitung

Quark und Mascarpone zusammen mit dem Vanillezucker, dem Zucker und dem Orangensaft glatt rühren.

Die Schokolade grob hacken und über einem Wasserbad schmelzen, leicht abkühlen lassen und unter die Quarkmischung rühren.

Espresso kochen, abkühlen lassen.

Espresso über die zerbröselten Printen geben.

Nun in 4 Gläsern abwechselnd Espresso-Printen, Schoko-Creme und Beeren schichten.

Mit frischen Beeren und etwas Lebkuchen garnieren.

Bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.

Guten Appetit!

Zutaten

250 g Magerquark
250 g Mascarpone
1 EL Vanillezucker
50 ml Orangensaft
3 EL Rohrohrzucker
50 g dunkle Schokolade, 70 % Kakao
100 g Aachener Printen, gebröselt
1 frischer Espresso
200 g frische Beeren (Him-, Johannes-, Brom- oder Erdbeeren)