Pasta mit Espresso-Pesto


Gekocht und empfohlen von:

Silke Tamm-Kanj

Gleichstellungsbeauftragte Würselen

Vegetarische Rezepte liebe ich sehr, da sie sehr abwechslungsreich und gesund ist. Bereits als Kind war es bei mir zu Hause üblich Brote mit Kräuterquark oder Gemüse und Kräutern (Tomaten, Schnittlauch, Tomaten, Radieschen) aus dem Garten zu essen. Diese Brote liebe ich bis heute. Meine Kinder bevorzugten stets Brote mit Bananenscheiben.

Durch meinen Mann habe ich die libanesische Küche kennengelernt. Auch wenn ich im Laufe der Jahre einige libanesische Gerichte kochen gelernt habe, so ist es doch mein Mann, der die köstlichen Speisen aus seinem Heimatland für unsere Familie zubereitet.


Schwierigkeitsgrad
Leicht
Zubereitungszeit
Lang

Zubereitung

Mehl, Salz, Pfeffer, Milch, Sahne, Eier – alles in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verrühren – 10 Min. quellen lassen.

Zucchini waschen und raspeln, dann in einem Küchentuch ausdrücken.

Zucchiniraspeln unter den Teig geben.

Puffer in heißem Öl braten, 3 – 4 Min. pro Seite.

Kräuterquark

250 g Quark, Salz, Pfeffer und Schnittlauch, evtl. auch eine Kräutermischung klein geschnitten hinzugeben.

Guten Appetit!

Zutaten

120 g Mehl
Salz
Pfeffer
6 EL Milch
6 EL Sahne
2 Eier
2 – 3 Zucchini (600/800 g)
4 EL Öl